Angusstüble in L-TV

 

 

In der Reihe „Städte und Gemeinden“ läuft ab dem 14. April in stündlicher Wiederholung zwischen 18.00 – 20.00 Uhr sowie zwischen 21.00 – 24.00 Uhr ein drittes Gemeindeportrait über Berglen.

Redakteur Jochen Köhler und sein Team haben sich in der dritten Sendung die Gemeinde Berglen als Streuobst-Paradies näher angesehen.

Der Sender L-TV ist über Kabel und Satellit täglich 24 Std. empfangbar.

Das Programm von L-TV wird im Satellitenfernsehen unter der Senderkennung L-TV (ASTRA digital 19,2 Ost, Transponder 115, Frequenz 12.663 Horizontal) ausgestrahlt. Jeder Beitrag läuft auch mindestens ein Jahr lang im Internet unter  . Ebenfalls finden Sie dort unter der Rubrik „Städte und Gemeinden“ Sendungen aus über 200 Orten.

Den dritte Filmbeitrag über Berglen sehen Sie im Rahmen der Sendereihe „Städte und Gemeinden“ ab Freitag, 14. April im Fernsehen und auch auf der Internetseite www.staedteundgemeinden.tv  .